You are here: - » Unternehmen » Geschäftsführung

Unternehmen

Geschäftsführung und Stabsstellen

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hans-Peter Zenner, MBA. Geschäftsführender Gesellschafter. Hans P. Zenner arbeitete als Universitätsprofessor und Ärztlicher Direktor am Klinikum der Universität Tübingen in Geschäftsleitung, Krankenversorgung, Forschung und Entwicklung. Bei Digitineers ist er als medizinischer Experte, Softwarearchitekt und klinischer Entwickler tätig.

Benedikt P. Zenner M.Sc., Stabsstelle Operations. Benedikt Zenner schloss sein Studium der Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre an der Universität München/LMU ab. Wissenschaftliche Erfahrung sammelte er am Lehrstuhl für Medizinökonomie an der Universität Hohenheim in Stuttgart und Berufserfahrung bei einer Clinical Research Organization. Bei Digitineers ist er für die Bereiche Operations, Finanzierung und Business Development verantwortlich.

Margret Fritz, Stabsstelle Clinical Development. Margret Fritz sammelte umfangreiche Erfahrungen als Medical Staff Member an der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen mit einer zertifizierten Weiterbildung zur Clinical Trial Expertin. Bei Digitineers ist sie eine treibende Kraft in der klinischen Entwicklung von DTx.

Excellence in Science

Der Hintergrund von Digitineers®-Spezialisten ist Excellence in Science. Aus der Medizin und den Neurowissenschaften kommend, reicht die Entwicklungserfahrung von Teammitgliedern zurück bis zur erfolgreichen Mitentwicklung von elektronischen Neuroimplantaten bis hin zur CE-Zertifizierung. Heute beschreitet Digitineers neue Wege in Richtung hybrider KI. Digitineers verbindet Produktarchitektur und -design mit medizinischem Nutzerwissen und -erfahrung im Kontext von digitalem Wissen und Denken. Wir sind Experten für medizinische Domänen, medizinische Datendomänen und medizinische Software-Architekturen. Wir arbeiten mit externen Software- und KI-Ingenieuren zusammen, die an der Spitze der digitalen Therapeutik (DTx) stehen. Während wir zu einem großen Digitalisierungswandel beitragen, der bereits im Gange ist, ist es unsere Philosophie, Produkte zu entwickeln, die Patienten helfen und die Menschlichkeit erhalten.

Mission

Als forschendes Medizinprodukteunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Digitineers digitale Medizinprodukte mit durch klinische Forschung nachgewiesenem Patientennutzen. Dazu ist Digitineers® die Heimat von Experten für medizinische Datendomänen und medizinische Software-Architekturen. Unsere Experten arbeiten mit Software- und KI-Ingenieuren hochmotivierter Kooperationspartner zusammen, die an der Spitze der Informationstechnologie stehen. Es ist unsere Philosophie, digitale Produkte zu entwickeln, die die Menschlichkeit erhalten und das Leben von Patienten verbessern.

Vision

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern folgt Digitineers dem gesellschaftlichen Zukunftsauftrag, nicht nur für heutige Kranke, sondern durch medizinische Innovationen auch für künftige Generationen Sorge zu tragen. Innovative Medizinprodukte mit günstigem Nutzen-Risiko-Profil zum Nutzen v.a. von bisher nicht versorgbaren Patienten sollen entwickelt und ihr Nutzen für Kranke bewiesen werden.